OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

UPDATE - IDA UNSERE KLEINE KÄMPFERIN darf nach Hause - UPDATE

26. April 2022
Ida ist nun endlich ZUHAUSE ❤️

Die letzten Monate und gerade auch die letzten Wochen waren geprägt von ständiger Angst.
Angst diesen kleinen Engel vielleicht zu verlieren.
Ihn so  leiden zu sehen und einfach hilflos zusein.
Aber Ida hat gekämpft.
Ihre Mama & Papa immer an ihrer Seite ❤️ Ida hat nicht aufgegeben.

Nach dem langen Suche nach dem passenden Spender und den vielen Chemoblöcken,
den unendlich vielen Nebenwirkungen, den vielen Medikamenten, dem Krankenhausalltag,
den Menschen die diese drei begegnen durften und der erfolgreichen Stammzellen-
Transplantation ist dieses kleine Strahlemädchen nun endlich Zuhause angekommen.
Kann nun endlich richtig spielen. Jetzt kehrt eine gewisse "Normalität" ein.
Auch wenn diese vielleicht anders aussieht wie bei anderen Kindern.
Man nimmt sie an.
Ida muss immer noch sehr aufpassen, da ihr Imunsystem unterdrückt wird.
Das ist notwendig um zu verhindern,
dass das neue Knochenmark nicht doch noch abgestoßen wird.
Ida muss morgens und abends über den Mund 5 verschiedene Medikamente einnehmen.
Ihr könnt euch sicher vorstellen wie das bei einer 1️⃣ jährigen funktioniert 😅
Richtig - nur sehr schwer.
Aber auch das werden die 3 meistern. Ganz sicher ‼️
Jetzt beginnt ein neues Leben ‼️
 

13. April 2022
Ida‘s Knochenmark ist endlich angewachsen,
so dass ihr Körper nun endlich gesundes Blut produziert.

Die letzten Wochen waren sehr kräftezehrend,
doch jetzt wird es von Tag zu Tag besser.
Die schlimmste Zeit hat Ida damit endlich hinter sich,
dennoch sind wir noch nicht über den Berg.

Wichtig ist jetzt, dass der Körper sich langsam
an das neue Imunsystem des Spenders gewöhnt,
dafür bekommt Ida sehr viele Medikamente.

Die beiden Transplantatbeutel des Spenders hätten nicht besser sein konnen.
Sie waren sehr reich an Stammzellen und
passten mit Ida‘s HLA Merkmalen mit 12/12 Punkten überein.

Hier können wir nur nochmal DANKE liebe/r Spender/-in sagen❤️ Du bist so ein/e Held/-in.

Selbt der Oberarzt sagte, dass er selten so ein gutes Transplantat gesehen hat‼️
Dieses wurde beim Spender/-in aus dem Knochenmark entnommen.

Bei Ida werden jetzt von Tag zu Tag langsam die Medikamente reduziert,
die künstliche Ernährung wird nächste Woche herabgesetzt,
damit Ida wieder Hunger empfindet.
Nach einer Transplantation ändert sich der Geschmackssinn manchmal komplett.
Ida wird dann erstmal 3 „Joghurt Tage“ machen,
bei dem die Darmflora wieder intakt wird.

Momentan befindet sie sich nach wie vor noch in Isolation,
da sie noch kein richtiges funktionierendes Imunsystem hat.
In ein paar Wochen darf Ida dann eventuell auch nach Hause gehen.

Wir drücken die Daumen und hoffen, dass es weiter so bergauf geht.

Wir freuen uns alle mit Dir Ida❤️ mit Deinen Eltern und mit Deiner ganzen Familie. 


(Auszug aus der Ida braucht dich Facebook-Seite)





zurück


Fanclub Schalke 04

Deutsches Eck, Koblenz e.V.

Besucherzähler ab 02/12
Gesamt:
305073
Heute:
15