OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rückblick und Grußworte des 1. Vorsitzenden zum Weihnachtsfest und Jahreswechsel

 
Lieber Schalker Freunde, liebe Vereinsmitglieder,
 
wenn ich heute auf das Schalke-Jahr 2016 zurückblicke, dann kommen mir zuerst Trainer- und Mangerwechsel, Spielerver- und Spielereinkäufe, sowie die Neuausrichtung im Schalker Fan Club Verband (SFCV) in den Sinn. All diese Themen sind schon tausendfach von uns "Experten" ins rechte Licht gerückt worden und in Sachen Schalke wird uns sicherlich nie der Gesprächsstoff ausgehen. Leider hat sich nicht alles zum Positiven für den Verein und unseren Fan-Club gewendet.
 
Das Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg (3:0 Sieg) gegen Ende der Saison 2015/2016 und das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen vor 2 Wochen bleiben mir als einzige Spiele in 2016 in bester Erinnerung. Das waren Spiele mit Leidenschaft und Herzblut. So etwas wollen wir auf Schalke sehen und wenn dann ein Spiel verloren geht, dann gehen wir trotzdem mit erhobenem Haupt nach Hause.
 
Gerne Blicke ich auch auf die Neujahrsfeier 2016 mit unserem Ehrengast Erwin Kremers und das Sommerfest in Alsbach mit Ingo Anderbrügge zurück. Beide Botschafter des FC Schalke 04 haben sich super toll präsentiert und werden allen Besuchern der Veranstaltungen in guter Erinnerung bleiben.
Sehr erfreulich waren auch bei beiden Veranstaltungen die Teilnehmerzahle .
 
Mit großem Stolz blicke ich aber darauf zurück, dass es uns in Zusammenarbeit mit Ingo Anderbrügge gelungen ist unser ältestes Vereinsmitglied Karl Marchand (94 Jahre) noch einmal zu einem  Spiel des FC Schalke 04 mitnehmen zu können. Beim Heimspiel im Oktober gegen Mainz 05 wurde für Karl ein Lebenstraum wahr!
 
Unser Fan-Club war auch in diesem Jahr bei allen Spielen des geilsten Clubs der Welt vertreten. Sei es bei Bundesliga-Heim- oder Auswärtsspielen, bei Pokal- oder Europa-League-Spielen, das "Deutsche Eck Koblenz" war immer und überall am Start. Wo wir sind ist vorne
 
All das kann aber nur funktionieren wenn das Fundament im Verein stimmt und daher möchte ich den Vorständen des Fan-Clubs und des Fördervereins für all ihre Bemühungen rund um unseren Verein danken. Dank des unermüdlichen Einsatzes von Willi, Achim, Sascha, Rosi, Udo, Sylvia, Andrea, Alina, Hüysein und Manuela haben wir unseren "Level" halten und manchmal sogar noch steigern können. Danke auch an all die "nebenamtlichen Helfer".
 
Wir alle freuen uns auf hoffentlich viele schöne Stunden mit euch in 2017 und auf spannende Spiele mit und auf Schalke.
 
Ich wünsche euch und euren Familien friedvolle und gesegnete Weihnachten  und einen guten Rutsch ins neue Jah
 
Frohes Fest und Glück auf,
euer Harry                                
P.S. nach 20 Jahren wäre mal wieder ein Europa-League-Gewinn angesagt


Fanclub Schalke 04

Deutsches Eck, Koblenz e.V.

Besucherzähler ab 02/12
Gesamt:
279815
Heute:
1